HOME :: FORTUNA :: BUCH :: PRESSE :: PUBLIKATIONEN :: IMPRESSUM :: AKADEMIE :: KONTAKT

Der Autor und Künstler


Meine Berufung ist der Beruf als Mittler zwischen Wissenschaft, Kunst und Spiritualität - und die Kunst des Lebens zu: erkunden - praktizieren - vermitteln.


Mein Name: Dieter Mueller-Harju, Dr. phil... und immer mehr der Lebens-Künstler "Dieter de Harju". Ich liebe das Leben und die Jahrzehnte, die ich nun schon auf diesem Planeten lebe, empfinde ich als ein wahres Geschenk. Leben ist für mich ein Abenteuer und eine Entdeckungsreise mit dem Ziel bei mir selbst und damit auch mit anderen im HIER und JETZT anzukommen: coming home! Letztlich besteht die zentrale Herausforderung des Lebens im Einüben von Achtsamkeit und Gelassenheit. Liebe und wahre Freundschaft sind für mich das Wertvollste, was es zu erleben gilt. Meine Lebensenergie mit anderen zu teilen und mit-zu-teilen ist mein höchstes Glück.

Mir ist bewusst, dass es immer nur den heutigen Tag gibt, den es "gut" zu leben gilt. Bewusst ist mir, dass ich heute immer das ernte, was ich gestern gesät habe. So schaue ich auf heute und bereite damit mein Morgen vor. Durchaus mit einem zuversichtlichen Lächeln, auch in aschgrauen Lebenssituationen. Doch "Das Beste kommt erst noch" durch-zieht meine durchaus recht aktiven Lebenssituationen.
Mein bisheriger Lebensweg ist ein Weg, der mich mehr und mehr vom Kopf hat ins Herz fallen lassen - und dieser Weg ist alles andere als gradlinig und karriereorientiert verlaufen. Und wäre ich nicht immer wieder dem Lächeln von Fortuna begegnet, wäre wohl mein Weg nicht dieser. Vom Volksschüler zum Verkäufer, über betriebswirtschaftliche, soziologische und psychologische Studien zum Universitätsdozenten und freiberuflichen Persönlichkeitsberater und Autor ... und heutigem Künstler "Dieter de Harju". Da kann kaum von einem geplanten Weg gesprochen werden. Vieles hatte sich auf meinem Weg er-geben. Doch welcher Lebensweg ist schon so verlaufen, wie "geplant"?! Und wenn...

Nach mehrjähriger Forschung und Lehre im Bereich "Beruf und Lebenssinn" sowie "Unternehmens- Kultur" an der Universität Frankfurt und über 10jähriger praktischen Beratungstätigkeit in Frankfurt am Main und München habe ich mir 2004 einen Herzenswunsch erfüllt: arbeiten und leben am Starnberger See. Ja, Gott sei Dank bin ich angekommen: Coming Home! ... und doch, die Welt bietet mir noch weitere Lebens-Orte ... Hallo Kreta!

Mein Buch "Das Fortuna-Prinzip" ist auch mein Dank an all das, was ich bisher erleben und erkennen durfte. Was mich im Leben leitet, drückt Rainer Maria Rilke in seinem Stundenbuch so aus: "Ich will mich entfalten. Nirgends will ich gebogen bleiben, denn dort bin ich gelogen, wo ich gebogen bin."

Bereits mehr als 20 Jahre beschäftige ich mich mit den psychosozialen und wirtschaftskulturellen Aspekten des Berufs-Lebens. Vor allem suchte ich nach Wegen, wie Beruf und Lebenssinn in Einklang gebracht werden können. Meine Aufmerksamkeit richtete sich darauf, wie ein wahres, schönes und gutes Leben gestaltet werden kann. Und der Schlüssel ist: Achtsamkeit, die in der Liebe zum Leben gründet. Jetzt lebe ich das, wonach ich gesucht habe ... als Lebens-Künstler.

Meine Bücher "Beruf und Lebenssinn in Einklang bringen" (1997), "Kompass 50 plus" (2001) sowie "Generationenwechsel im Familienunternehmen" (2002) befassen sich mit drei "Lebenskünsten": die Kunst zu arbeiten, die Kunst älter zu Werden und die Kunst familiäre Beziehungen lebendig zu gestalten (am Beispiel von Unternehmerfamilien). Mein aktuelles Buch "Das Beste kommt erst noch" ist ein leidenschaftliches Plädoyer für die Romantik und die Liebe zu seinem eigenen Leben - es ist meine Anregung, sein eigenes Leben zu leben und zur Kunst des Lebens. Dieses Buch ergänzt in wunderbarer Weise mit der "Blauen Blume" ... "Das Fortuna-Prinzip"

Musik ist für mich ein wesentlicher Erfüllungsgehilfe im Leben. Es sind Hunderte Musiker, die mich begeistern ... u.v.a. Jethro Tull, Eric Clapton, Jimi Hendrix, Eric Burdon, Steppenwolf, Bonamassa, McLauphlin ... zu viele, um hier genannt zu werden ... einige Tausend CDs und noch mehr mp3 lassen mein Leben durchswingen... Das Gitarrenspiel begleitet auch meinen Lebens- und Berufsweg - und lässt mich heute noch in eine Klangwelt empor schweben, wo ich einfach sein kann. Ein Ergebnis finden Sie auf meiner CD "Beruf und Lebenssinn im Einklang". Gönnen Sie sich doch einmal eine

"Alt und Jung, wir alle befinden uns auf unserer letzten Reise." Robert Louis Stevenson. Mein geliebter Vater ist im Januar 2005 schon vorausgegangen... In Memoriam

Heute bin ich Lebens-Künstler
Mit meiner LesART in Form von Gemälden, Photografien, Installationen und Performance mit Gitarre und Lichtern lade ich zu Lebens-Kunst-Dialogen ein, in Ausstellungen und dort, wo ich eingeladen werde, miteinander das Leben zu würdigen und zu feiern.
Eine Akademie der neuen Zeit befindet sich im Aufbau: ein Forum für die Rückgewinnung des Wert-Vollen; eines wahren, schönen und guten Lebens.
Es ist höchste Zeit für die "Akademie der LebensKünste"! Wer mehr darüber wissen will, kann es direkt von mir erfahren ...

Wer Lesungen, Vorträge und natürlich Gemälde, KleinOde oder eine Ausstellunge von mir wünscht, kann dies unter "Kontakt" erfragen oder einfach hier klicken .